Ein Blog für Weinliebhaber

Bickel Stumpf Riesling 2011

von Anne Gerhards
Bickel Stumpf Riesling 2011

Bickel Stumpf Riesling

Der Riesling zählt zu den klassischen deutschen Rebsorten, das Weinanbaugebiet Franken gehört zu den Gebieten in denen er von Beginn an angebaut wurde. Man weiß dort also was man tut. Das merkt man auch im 2011er Riesling des Bickel-Stumpf-Weinguts.

Das Ehepaar führte 1976 zwei Weinanbaugebiete zusammen, die vorher 35km weit auseinander lagen, und betreibt diese seitdem. Das Bickel’sche Prädikatsweingut zeichnet sich durch seinen Anbau auf Muschelkalk & Buntsandstein aus. Insbesondere Junior Stumpf nutzt dies um seit 2003 immer wieder Innovationen zu kreieren.

Der hier betrachtete Riesling perlt nach dem Öffnen, was auf den Zusatz einer Kohlendioxid-Dosage zurückzuführen ist. Bei diesem Riesling verleiht es dem eher schwerfälligen Wein Schwung. Sein Geschmack ist außergewöhnlich unaufdringlich für einen Riesling und eignet sich daher sehr gut als Begleiter zu Speisen bei denen man nicht vom Geschmack des Weins abgelenkt werden möchte. Auch nach dem Genuss bleibt er nicht lang präsent.

Nach dem Öffnen sollte man ihm ein paar Minuten geben, dann entfaltet er seinen dezent frischen Geruch. Dadurch wird er auch weicher, falls man keinen stark perlenden Weißwein möchte. Optisch erfreut sich dieser Wein durch einen schönen Goldton.

Geschmack: 3 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/5 (24 votes cast)
Bickel Stumpf Riesling 2011 , 3.5 out of 5 based on 24 ratings

Comments are closed.

Impressum | Copyright 2018 Wein Blog |