Ein Blog für Weinliebhaber

Zehnthof Luckert 2017 Sulzfelder Blauer Silvaner trocken

von Anne Gerhards

Bauer Silvaner Luckert Franken Zehnthof

Weingut: Zehnthof Luckert
Rebsorte: Blauer Silvaner
Gebiet: Franken
Land: Deutschland

Der blaue Silvaner ist eine weiße Rebsorte, die heute leider nur noch selten angebaut wird. Diese Rebsorte ist aus einer Mutation vom grünen Veltliner hervorgegangen. Wirklich blau wird man dabei nur durch den übermässigen Genuss, die Farbe der Trauben variiert von hellem Grau über Rot bis zu Violett, richtig blau sind sie selten.

Winzer & Weinberg

Bei dem Blauen Silvaner des Weinguts aus dem Jahr 2017 handelt es sich um eine 30 Jahre alte Rebe, die auf dem 17-Hektar-Weinberg der Familie Luckert in Sulzfeld steht. Seit 2009 bewirtschaftet die Familie den Berg ausschließlich ökologisch. Das Familienweingut existiert dabei seit 1960. Bereits damals war es in der Hand der Familie Luckert, wobei die jüngste Generation der Familie die Weine wieder wie früher spontan auf den natürlichen Hefen vergärt. Das Weingut gilt als ein mutiger altmodischer Ausnahmebetrieb. Nachhaltig, authentisch, bescheiden und gerade deshalb damit jetzt wieder avantgardistisch.

Das Terroir

Der Boden ist fränkischer Muschelkalk. „Ein karger Boden, der keine Fehler verzeiht…“ schreibt die Familie selbst.

Im Glas, an der Nase und am Gaumen

Das Fränkische findet man auch im Wein wieder. Neben der schönen weißgoldenen Färbung mit der er ins Glas fließt, fällt zunächst der Duft nach Apfel und leichtem Pfirsich auf. Dieser verhält sich fast widersprüchlich zu der zunächst leicht holzigen Note im Gaumen, die auf die Lagerung im Doppelstückfass zurückzuführen ist. Diese verfliegt dann schnell und die Kräuter zeigen sich deutlich.

Ich konnte diese zunächst gar nicht definieren und fand dann den Begriff der fränkischen Würze. Der Geschmack hat nämlich wirklich etwas ganz Eigenes. Gleichzeitig merkt man ihm seine Jugendlichkeit durch eine schöne Frische und ganz leichte Perlen auf der Zunge an. Ein komplexer Wein, der sich auch mit der Zeit im Glas verändert. Nach zwei weiteren Jahren in der Flasche sollte er noch runder sein.

Das passende Essen

Nur weil dieser Wein Silvaner im Namen trägt, heißt das in diesem Fall nicht, dass man ihn zu den traditionellen Spargelgerichten trinken sollte. Dafür ist dieser Blaue Silvaner zu komplex.
Ein Risotto mit grünem Spargel, Pilzen und Kräutern erschien mir angemessen und passte nach meinem Geschmack sehr gut.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 3,5 von 5

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (6 votes cast)
Zehnthof Luckert 2017 Sulzfelder Blauer Silvaner trocken, 4.5 out of 5 based on 6 ratings

Comments are closed.

Impressum | Copyright 2018 Wein Blog |