Ein Blog für Weinliebhaber
Category Archives: 5 Sterne Geschmack

Das Meisterstück – 2015er Hillesheimer Riesling

von Anne Gerhards

Hillesheimer Riesling 2015 Meisterstück

Weingut: Wolfgang Hillesheim
Rebsorte: Riesling
Region: Mittelrhein
Land: Deutschland

Das Weingut Hillesheim habe ich ja schon vor kurzem in dem Artikel über den Hillesheim Spätburgunder Blanc de Noir 2015 vorgestellt. Schon dieser Wein konnte mich von dem Potential dieses Weinguts überzeugen. Daher musste die nächste Flasche nicht lange warten und ich probierte ich das 2015er Meisterstück dieses Weingutes. Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (12 votes cast)

Amália Garcia 2002

von Jörg Uwer

Amalia Garcia Francisco Nunes Garcia 2012

Weingut: Francisco Nunes Garcia
Rebsorten: Trincadeira, Bouschet
Region: Moura, Alentejo
Land: Portugal

Heute ist der 31. Oktober und damit, wie ich gerade erfahren habe, der „Weltspartag“. Sparen für den Ruhestand ist selbstverständlich eine wichtige und sinnvolle Sache und im Kontext des Wein-Blogs soll ein zwar nachgelagertes, aber dennoch nicht ganz unerhebliches Ziel dieser Bemühungen, nämlich später einen gut gefüllten Weinkeller zur genießerischen Untermalung geruhsamer Abende sein eigen nennen zu können, nicht unerwähnt bleiben. Aber eines möchte ich hier mal ganz deutlich klarstellen: Gerade wenn es um Wein geht, bin ich ganz sicher kein „Sparbrötchen“…und meiner deutlich besseren Hälfte sehr dankbar, dass sie mir ob der dadurch statt in den Sparstrumpf in den Weinschlumpf wandernden liquiden Mittel nicht gram ist… Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (11 votes cast)

Sauvignon Blanc 2014 Pfaffenweiler Weinhaus

von Anne Gerhards
Sauvignon Blanc 2014 Pfaffenweiler Weinhaus

Sauvignon Blanc 2014

Weingut: Pfaffenweiler Weinhaus
Rebsorte: Sauvignon Blanc
Region: Baden
Land: Deutschland

Bei diesem Wein kann ich das „feinfruchtig“ auf dem Etikett definitiv bestätigen, das zeichnet diesen Sauvignon Blanc aus. Als ich ihn öffnete assoziierte ich sofort ein Pfirsichfeld.

Die französische Rebe, mit heller Traube, ist eine Kreuzung aus Traminer und Chenin Blanc. Außerdem ist sie für Stachelbeeraromen bekannt und diese findet man auch in diesem Wein des Weinhauses Pfaffenweiler. Die Rebe liebt Sonne und die bekommt sie auch 10 km südlich von Freiburg. Das Motto des Geschäftsführers Stefan Männle ist „Klasse statt Masse“. Das erklärt auch, warum im Sortiment der risikoreiche Eiswein zu finden ist. Er führt das 1953 gegründete, 112 Hektar große Weingut, dass als eins der besten Weinerzeuger in Baden gilt.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (14 votes cast)

Sadie Family Columella 2009

von Jörg Uwer
Sadie Family Columella Vindemia 2009

Columella 2009

Weingut: The Sadie Family
Rebsorten: Syrah, Mourvèdre, Grenache
Region: Aprilskloof / Paardeberg / Malmesbury / Swartland
Land: Südafrika

Das mit den Weinen und ihren häufig so eigentümlichen Namen ist ja echt so eine Sache, die können sich verdammt ähneln, auch wenn sie aus ganz unterschiedlichen Gegenden kommen: Neulich habe ich einen „Coma Vella“ aus dem Priorato verkostet. Da kommt der „Columella“ aus Südafrika namentlich sehr dicht ran, auch in ihrer Struktur und Viskosität sind beide ähnlich dicht und ansonsten machen sie auch beide schön dicht…aber später mehr aus der Rubrik „Dichter und Tränker“…
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (12 votes cast)

La Nieta 2005

von Jörg Uwer
La Nieta 2005 Vinedos de Paganos

La Nieta 2005

Weingut: Viñedos de Páganos
Rebsorte: Tempranillo
Region: Rioja
Land: Spanien

In einem meiner ersten Beiträge für diesen Wein-Blog hatte ich den „El Puntido“ von den Viñedos de Páganos aus der Rioja vorgestellt und gleich mit der Höchstpunktzahl für den Geschmack versehen…kaum zu glauben, dass dieser Bursche noch einen großen Bruder hat, der diesen fast noch in den Schatten stellt! Dieser große Bruder ist aber eher eine Schwester, denn sein Name lautet „La Nieta“ (= die Enkelin).

Der erstmals im Jahr 2004 produzierte La Nieta stammt von einer nicht mal 2 Hektar kleinen Parzelle gleichen Namens, die vermutlich das Beste darstellt, was das ohnehin beeindruckende Rioja-Portfolio der Familie Eguren zu bieten hat. Er ist wie der El Puntido ein reinsortiger Tempranillo, der 18 Monate in französischen Barriques ausgebaut wird.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (13 votes cast)

El Puntido Rioja 2005

von Jörg Uwer
El Puntido Rioja 2015

El Puntido 2015

Winzer: Viñedos de Páganos
Rebsorte:  Tempranillo
Region: D.O. Ca. Rioja
Land: Spanien

In diesem Wein-Blog wurden ja schon einige Weine aus der Rioja vorgestellt und das zu Recht, bietet dieses „Kerngebiet“ des spanischen Weinbaus doch vielfache und vielschichtige vinophile Erlebnisse. Die Vielschichtigkeit reicht dabei von der „Anmut des Scheiterns” billiger, aber auch billig schmeckender Traubensäfte – häufig nach einer wirklich ungesunden Kombination aus Domestos und Himbeer-Tri Top – bis zu absoluten Weltklasse-Weinen, für die dann aber auch gleich eine Menge Alko-Peseten fällig werden.

Der El Puntido von den Viñedos de Páganos liegt ganz sicher im oberen Bereich dieser Skala. Reichlich Punkte nördlich der 90 Punkte-Demarkationslinie von Wine Advocate, Wine Spectator und den Zentralorganen der spanischen Weinkritik, Guia Penin und Guia Proensa, belegen die hohe Anerkennung für dieses noch recht neue Geschöpf des Önologen Marcos Eguren.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (20 votes cast)

Alconte Crianza 2010 Ribera del Duero

von Nico Meisner
Alconte Crianza 2010 Bodegas Montecastro

Alconte Crianza 2010

Das Weinbaugebiet Ribera del Duero hat seinen Namen von dem Fluß Río Duero und liegt in der spanischen Region Kastilien-León, Spanien. Seit den 80er Jahren wird hier Wein auf einem sehr hohen Qualitätsniveau angebaut. Mittlerweile gehört es zu den bekanntesten Weinbauregionen Spaniens. 1982 erhielt es den Status einer D.O. (Denominacion de Origen).

Als Crianza werden spanische Weine mit einem Mindestalter von zwei Jahren bezeichnet, die im Anschluss zusätzlich im Barrique ausgebaut werden. Die Mindestdauer des Barriqueausbaus ist je nach Region unterschiedlich. Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/5 (31 votes cast)

Valdubón Crianza 2009

von Nico Meisner

Valdubón Crianza 2009

Die spanische Weinbauregion Ribera del Duero ist seit den 90ern eine der bekanntesten Weinbauregionen Spaniens. Hier wird überwiegend Tempranillo angebaut, jedoch unterscheiden die hier “Tinta del Pais” genannten Trauben sich von den Tempranillo Trauben im Rioja. Die Trauben sind kleiner und die Schalen dicker. dadurch ergibt sich ein konzentrierterer Most.

Das Weingut Valdubón wurde erst 1997 gegründet, hat sich aber in der kurzen Zeit einen sehr guten Ruf erarbeitet.

Im Valdubón Crianza 2009 findet man alles was diese Region ausmacht als Konzentrat. Tiefe, konzentrierte dunkle Fruchtaromen die mit einem komplexen Aromaspektrum von Kakao, Kaffee, Zedernholz und Vanille abgerundet werden. Das Ganze wird abgerundet mit weichen Tanninen und einem üppigen, komplexen Duft, der diesen Wein schon an der Nase zu einem Erlebnis macht.

Geschmack: 5 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (44 votes cast)

Schneider Black Print 2009

von Nico Meisner
Markus Schneider Black Print 2009

Schneider Black Print 2009

Wenn man einen deutschen Weinkenner nach den Spitzenregionen der Welt für Rotwein fragt, wird er alles Mögliche antworten, sehr wahrscheinlich aber nicht die Pfalz. Die Weinregion Pfalz ist aus Sicht des Weinbaus schon sehr alt und Weine aus der Pfalz gehören sicher zu den deutschen Spitzenweinen, aber eigentlich ist die Region vor allem bekannt für hochklassige trockene Rieslinge und weiße Burgunder. Bei den roten Rebsorten wie Dornfelder, Spätburgunder und Portugieser geniessen Weine aus der Pfalz nicht gerade Weltruhm. Und dann so eine Überraschung. Der 2009 Markus Schneider Black Print, ein Cuvée aus St. Laurent, Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon bietet Aromen, Dichte und Komplexität im Überfluss. Sehr intensiv und kraftvoll, gleichzeitig aber auch samtig und ausgewogen. Bestnote !

Geschmack: 5 von 5 Punkten, Preis/Leistung:  5 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (90 votes cast)

| Copyright 2017 Wein Blog |