Ein Blog für Weinliebhaber
Category Archives: 2006

Jalits Blaufränkisch Diabas 2006

von Jörg Uwer
Jalits Blaufraenkisch Diabas 2006

Jalits Blaufränkisch 2006

Weingut: Jalits
Rebsorte: Blaufränkisch
Region: Südburgenland
Land:Österreich

Der Burgenländer hat ja in Österreich in etwa so einen Ruf wie der Ostfriese hierzulande, gilt demnach stereotypisch als nicht sonderlich helle, was ebenso gerne in geistreichen Witzen zum Ausdruck gebracht wird. Kostprobe gefällig?: „Warum schmeißen Burgenländer dauernd Bücher in den Neusiedlersee? Sie wollen endlich auch einen Wörtersee haben.“ … Lustig, nicht?
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.9/5 (11 votes cast)

Weinverkostung mit Miguel Torres in München

von Nico Meisner
Miguel Torres Weinverkostung Käfer

Miguel Torres bei Käfer

Das man einen Miguel Torres in München sieht kommt sicher nicht so oft vor. Umso erfreulicher dabei ist es, wenn man zu solch einem Anlass eine Einladung zu einer von ihm persönlich moderierten Verkostung bekommt.

Diese fand im passendem Rahmen bei Feinkost Käfer statt. Gleich zum Anfang gab es dabei eine Überraschung. Miguel Torres spricht gut Deutsch. Er mit einer Deutschen verheiratet, was er während der Verkostung als „beste Entscheidung seines Lebens“ bezeichnete.

Aber schön der Reihe nach. Der Name Torres steht für ein weltweit tätiges Weinunternehmen, das mittlerweile zum zweiten mal hintereinander den Titel „World´s most admired wine brand“ verliehen bekommen hat. Das ist eine Auszeichnung die von einer Jury von über 200 Experten, darunter Top Sommeliers und Journalisten, von der Zeitschrift Drinks International vergeben wird. Französische „Big Names“ wie Château d`Yquem (5), Margaux (8) und Latour (13) müssen sich dahinter einreihen.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (18 votes cast)

Saint-Émilion Château Haut-Gravet Grand Cru 2006

von Nico Meisner
Saint Emilion Chateau Haut Gravet 2006

Haut Gravet Alain Aubert 2006

Das Weinbaugebiet von Saint-Émilion zählt zu den bekanntesten und berühmtesten im Südwesten Frankreichs. Als Besonderheit gibt es in Saint-Émilion zwei kommunale Appellationen, den Saint-Émilion und den Saint-Émilion Grand Cru. Die besten Grands Crus genießen dann noch den besonderen Status klassifizierter Gewächse, wobei nochmals zwischen Grand Cru Classé und Premier Grand Cru Classé unterschieden wird.

Das Weingut von Alain Aubert in Saint-Émilion ist 12 Hektar gross und besteht überwiegend aus über 40 Jahre alten Rebstöcken. Das Weingut wird von ihm, seiner Frau Frau Bernadette, den drei Töchtern und Schwiegersöhnen betrieben. Ein echter Familienbetrieb also, wo Weinbau noch auf die traditionelle Weise gelebt wird. Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (31 votes cast)

Tocs Priorat 2006 – Terres de Vidalba

von Nico Meisner

Toc 2006 Priorat

Das Priorat ist Kataloniens älteste Weinbauregion, aber erst 2001 wurde das Priorat zur höchsten spanischen Qualitätsstufe DOCa erhoben und trägt damit mit nur noch mit der Rioja Region diese höchste spanische Herkunftsbezeichnung. Der Tocs 2006 des Winzers Terres de Vidalba kam bei uns mal als Gratisbeigabe für eine grössere Bestellung bei einem auf spanische Weine spezialisierten Online-Weinhandels in den Weinkeller und wurde laut Händler immerhin wohl mal mit 94 Parker Punkten bewertet.

Der Toc ist ein Cuvée aus den Rebsorten Garnacha, Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot. Die Erwartungshaltung an den Wein mit einem Listenpreis von ca. 40 € war also hoch – und wurde erstmal enttäuscht. Satt einem ausgelobten “Wunderwerk an nuancierten Aromen” gab es an der Nase und am Gaumen einen eher durchschnittlichen Wein, der sehr viel Luft und Zeit benötigte um sich noch zu Entwickeln, nie aber ganz den Erwartungen gerecht wurde.

Geschmack: 3,5 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.8/5 (43 votes cast)

Campo Viejo Rioja Reserva 2006

von Nico Meisner
Campo Viejo Rioja Reserva 2006

Campo Viejo Rioja 2006

Der Campo Viejo Rioja Reserva 2006 kam vor ein paar Jahren in Deutschland zu einer gewissen Bekanntheit, weil er mal bei Aldi Süd als Aktionswein verkauft wurde. Obwohl er auch da nicht billig war, sprach sich das gute Preis/Leistungsverhältnis schnell herum und der Wein war schnell ausverkauft.

Aber der Reihe nach: Der Wein ist eine Assemblage mit 85% Tempranillo, 10% Graciano und 5% Mazuelo und zeichnet sich vor allem durch seine volle, intensive Frucht, ausgesprochene Samtigkeit und einen langen Abgang aus.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (77 votes cast)

| Copyright 2017 Wein Blog |