Ein Blog für Weinliebhaber
Category Archives: 2007

Casale del Bosco Brunello di Montalcino DOCG 2007

von Nico Meisner

Casale del Bosco Brunello di Montalcino 2007

Weingut: Casale del Bosco
Rebsorte: Sangiovese
Gebiet: Toskana / Montalcino
Land: Italien

Der Brunello zählt unbestritten zu den kostbarsten Weinen Italiens und genießt Weltruhm. Dabei gehört das Weinbaugebiet um den kleinen Ort Montalcino und dem DOCG-Wein Brunello di Montalcino noch gar nicht so lange zu den Top Regionen in der Weinwelt. Bis Mitte des letzten Jahrhunderts kannte kaum jemand diesen Ort und seine Weine. Erst als sich Silvio Nardi als erster nicht einheimischer Winzer 1950 das Landgut Tenuta di Casale del Bosco in Montalcino kaufte, 1954 den ersten Brunello auf den Markt brachte und 1967 Mitgegründer der Brunello Schutzkonsortium wurde, begann der Aufstieg der Region. Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (4 votes cast)

Cuvée des Galets Côtes-du-Rhône-Villages 2007

von Jörg Uwer
Domaine Les Aphillantes Cuvée des Galets 2007

Cuvée des Galets 2007

Winzer: Domaine Les Aphillanthes
Region: Südliche Rhône
Rebsorten: Grenache, Syrah, Mourvedre
Land: Frankreich

Die an der südlichen Rhône gelegene Domaine Les Aphillantes wird heute in der vierten Generation von Daniel Boulle geführt, der 1987 die Leitung übernommen hat und die Gesamtfläche sukzessive von 10 auf 37 ha ausgeweitet hat. Bis 1999 wurde die komplette Traubenproduktion an eine Genossenschaft verkauft, seitdem werden verschiedene eigene Cuvées produziert. Daniel Boulle kann dabei auf die Unterstützung des für herausragende Rhône-Weine bekannten Önologen Philippe Cambie zurückgreifen. Seit 2003 hat das Anwesen biodynamische Prinzipien verfolgt. Seit 2007 ist die Domaine als biodynamisches (Biodivin) und organisches (Ecovert) Weingut zertifiziert. Daniel Boulles Philosophie des Weinmachens ist strikt „Terroir-getrieben“, dabei steht die Qualität der Frucht in den Weinbergen im Vordergrund und die Eingriffe im Keller bleiben minimal. Sein Qualitätsstreben geht so weit, dass er im schwierigen Jahr 2008 erst gar keinen Wein abgefüllt hat. Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (17 votes cast)

Verbena Rosso di Montalcino 2007

von Nico Meisner
verbena rosso di montalcino 2007

Rosso di Montalcino

Der in der Toskana gelegene Ort Montalcino hat gerade mal gute 5000 Einwohner, ist aber alles andere als ein verschlafenes Nest, da Böden, Lage und das Klima den Weinbau überaus begünstigen. Der Brunello di Montalcino gilt als einer der besten und teuersten Weine Italiens.

Das Weingut Verbena ist erst 1985 entstandenes Weingut im Familienbesitz, welches die Rebfläche von anfänglich 2 ha auf nun 10 ha ausgebaut hat.

Der Verbena Rosso di Montalcino 2007 ist der kleine Bruder des berühmten Brunellos und wird aus der Rebsorte Sangiovese Grosso, einer Spielart der Sangiovese-Traube, gekeltert.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (26 votes cast)

Aljibes 2007

von Nico Meisner
Aljibes 2007

Aljibes 2007

Bei einem Besuch in der Metro, wo eigentlich kein Weinkauf geplant war sprang uns am Rand der Weinabteilung ein Wein mit einem extra Label am Flaschenhals an. 92 Parker Punkte für um die 5 € (allerdings in einer 500ml Flasche) Kann da sein? Schon 90 Parker Punkte sind ja eine Bewertung, die einen “hervorragenden” Wein kennzeichnen. Also ab in den Einkaufswagen und ins Glas.

Der Aljibes 2007 von der Bodegas Los Aljibes kommt aus Chinchilla de Monte Aragón, das liegt bei Albacete in der Region Tierra de Castilla. Erste Überraschung beim Öffnen. Der Wein kann aufgrund der Beschaffenheit des Korkens erst seit kurzer Zeit in der Flasche sein.

Am Gaumen gibt’s aber ein vielschichtiges Aromenspektrum aus Johannisbeere, Röstaromen, Kräutern, Vanille und Tabak. Keine Sensation, aber auf jeden Fall Top bei der Preis/Leistung.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/5 (52 votes cast)

Pueblo Viejo Rioja Reserva 2007

von Nico Meisner
Pueblo Viejo Rioja Reserva 2007

Pueblo Viejo Reserva 2007

Mit diesem spanischen Rotwein haben wir uns einen wirklichen “No Name” Wein in die Gläser geschüttet, voller Erwartung hier vom Preis/Leistungsverhältnis überrascht zu werden. Und tatsächlich. Der Pueblo Viejo Rioja Reserva 2007 bringt es genau auf den Punkt was diese Weinregion in Spanien immer noch oft zu bieten hat – hervorragende Weine zu kleinen Preisen. Dieser Wein ist aromatisch vielschichtig mit passender Holznote, bietet intensive Fruchtnoten und ist gehaltvoll und kräftig an der Nase, auf dem Gaumen und im Abgang. 5 Sterne im Preis/Leistungsverhältnis von uns!

Leider haben wir für diesem Wein bei einer anschliessenden Recherche im Internet keine Bezugsquelle gefunden. Wer also einen Tipp an die Redaktion hat wo man diesen Wein bestellen kann – wir wären durchaus dankbar.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (60 votes cast)

Château Mondésir-Gazin 2007

von Nico Meisner
2007 Château Mondesir-Gazin Premières Côtes de Blaye

Chateau Mondesir Gazin 2007

Blaye ist eine Weinregion im Bordeaux , die um die Stadt Blaye zentriert ist. Hier werden sowohl Rot- wie auch Weißweine hergestellt. Das Gebiet ist hügeliger als der Médoc und liegt auf eine Höhe von etwa 70m über dem Meeresspiegel. Der Boden besteht meist Ton über Kalkstein.

Der Name des  Châteaus Mondésir-Gazin setzt sich aus den Namen zweier Weinhänge “Gazin” und “Mondésir” zusammen. Dort werden die Trauben angebaut. Seit 2006 ist betreibt das Weingut einen biologischen Anbau.

Der  2007 Château Mondesir-Gazin Premières Côtes de Blaye besteht aus 65 % Merlot , 25 % Malbec und 10 % Cabernet Sauvignon. Der Wein ist ein ausgewogener, aber eher unspektakulärer Vertreter seiner Region mit moderaten Aromen nach dunklen Früchten die sehr gut mit den weiteren Aromen ausbalanciert sind. Ein sehr angenehmer, aber nicht besonders komplexer und aufregender Wein.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.8/5 (52 votes cast)

Chateau Caronne Ste. Gemme 2007

von Nico Meisner
Chateau Caronne Ste. Gemme 2007

Ste. Gemme 2007

Wer bei  einem Wein das Etikett als Kaufentscheidungskriterium mit einbezieht wird den Chateau Caronne Ste. Gemme 2007 sicher nicht in den Einkaufskorb legen. Das glänzende Etikett mit Plastikanmutung sieht alles andere als hochwertig aus. Aber es kommt ja auf den Inhalt an und hier bietet das Weingut Château Caronne Ste. Gemme im Haut Médoc sehr viel.

Der Chateau Caronne Ste. Gemme 2007 ist ein klassischer Vertreter des Gebietes zu einem sehr erfreulichen Preis, der sich wahrscheinlich daraus ergibt, dass der 2007 Jahrgang als einer der schlechtesten Jahrgänge bei diesem Wein gilt.  Er ist fruchtig, strukturiert, hat einen ausgewogenen Körper und weiche Tannine. Viele Weine aus der Bordeauxregion sind zu teuer und überbewertet  – hier vergeben wir aber die Bestnote im Preis/Leistungsverhältnis.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/5 (69 votes cast)

Château Bourdieu Fonbille Bordeaux 2007

von Nico Meisner
Chateau Bourdieu Fonbille Bordeaux 2007

Chateau Bourdieu Fonbille

Das Weingut Château Bourdieu Fonbille befindet sich im Département Gironde in der Region Aquitanien, südöstlich von Bordeaux und umfasst nur 27 Hektar. Die Weine werden auch ausschliesslich im lokalen Umfeld vertrieben. “Klein aber fein” ist wohl der beste Ausdruck für das Weingut, hier gibt es die besten Bedingungen mit Ton kalkhaltigen Böden in einer sanften Hügellandschaft. Der Château Bourdieu Fonbille Bordeaux 2007 setzt sich aus den für die Region üblichen Rebsorten  Merlot , Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc zusammen und ist auch vom Geschmack typisch für die Region. Wichtig sind auch hier lange Dekandierzeiten damit sich alle Aromen voll entfalten können. Ein wirklich authentischer Wein für diese Region, wenn auch mit einer gewissen Härte, vor allem wenn man ihm keine Zeit zum Atmen gibt.

Geschmack: 3 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.8/5 (76 votes cast)

Cygnus Tenuta Regaleali Tasca d’Almerita 2007

von Nico Meisner
Cygnus Tenuta Regaleali Tasca d'Almerita 2007

Cygnus Tenuta Regaleali 2007

Das sizilianische Weingut Tasca d´Almerita zählt  zu den größten und traditionsreichsten Weingütern Siziliens und bietet mit dem Cygnus Tenuta Regaleali 2007 ein interessantes Cuvée aus den Rebsorten Nero d´Avola und Cabernet Sauvignon – ein wirklich selteneres und kreatives Experiment des Grafen Tasca d´Almerita. Wie die Kombination der Rebsorten schon erahnen lässt findet man hier erstmal sehr intensive Aromen nach schwarzen, reifen Beeren in einer sehr hohen Dichte. Trotzdem bleibt der Wein geschmeidig und hat einen langen, intensiven Abgang. Trinken sollte man den Wein daher entweder nach dem Essen oder zu ebenfalls intensiv schmeckenden Gerichten.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (83 votes cast)

Ermita del Conde 2007

von Nico Meisner
Ermita del Conde 2007

Ermita del Conde 2007

Der Ermita del Conde 2007 ist mal wieder ein reinrassiger Rotwein aus Spanien, genauer aus der Region Castilla-León im Nordwesten von Spanien, wo er auf einer Höhe von 900m angebaut wird. Wobei das mit dem reinrassig nicht ganz stimmt, da dem Tempranillo hier noch eine kleine Menge Merlot beigemischt wird. Hier haben wir einen sehr dunklen, dichten und komplexen Wein mit intensiven Aromen. Hier überwiegen Aromen von dunklen, reifen Früchten mit einer dezenten Holznote und Lakritze. Auffallend ist auch der lange, fast cremige Abgang.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung:  3 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (75 votes cast)

| Copyright 2017 Wein Blog |