Ein Blog für Weinliebhaber

Laquai Riesling vom Quarzit 2014

von Anne Gerhards

Laquai Riesling vom Quarzit 2014

Weingut: Laquai
Rebsorten: Riesling
Region: Reingau
Land: Deutschland

Dieser Riesling gab mir einen frischen und schmackhaften Eindruck davon was die Winzerbrüder Gilbert und Gundolf Laquai auf den 56% ihrer 22 ha anbauen. 95% der Reben befinden sich in Steillage in Lorch, 2 ha in Eltville Rauenthal.

Lorch, wie auch Eltville, liegen direkt am Rhein. Von dort erstrecken sich steile Hänge. Auf diesen schmiegt sich Rebe an Rebe, die optimale Umgebung für den Wärme liebenden Riesling.

Die beiden Brüder achten auf einen nachhaltigen ökologischen Weinanbau im Einklang mit der Natur. Beispielsweise nutzen sie den Trester als Dünger für die Reben. Sie rekultivieren Steillagen in denen auch viele Trockenmauern vorhanden sind. Diese werden wieder frei gelegt und bieten bedrohten Vogelarten Unterschlupf, so ist sogar für den Tierschutz gesorgt.

Das Lesen der Trauben erfolgt zu 100% per Hand. Bei maximaler Hangneigung von 70% wäre der Einsatz von Maschinen sowieso sehr aufwendig. Eine Region in der der Riesling sich sowieso sehr wohl fühlt und die Wärme, die sich in dieser Lage gut speichert, genießt und direkt in seine Trauben leitet.
Der quarzithaltige Boden findet sich auch in einer leichten mineralischen Note wieder.

Die Gutsabfüllung riecht frisch fruchtig und hat eine weiß goldene Farbe.
Er hat eine balancierte Säurenote. Schmeckt ganz leicht mineralisch und nach Zitrusfrüchten. Gleichzeitig hat er eine feine Süße. Die Restkohlensäure lässt ihn noch knackiger schmecken, sehr gelungen. Zudem ist er leicht nachhaltig im Geschmack. Dieser Wein passt beispielsweise super zu Sommersalaten mit nussigen Dressings.

Geschmack: 3,5 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.4/5 (14 votes cast)
Laquai Riesling vom Quarzit 2014 , 3.4 out of 5 based on 14 ratings

Comments are closed.

Impressum | Copyright 2018 Wein Blog |