Ein Blog für Weinliebhaber

Rotllán Torra Tirant 2001

von Jörg Uwer
Bodegas Rotllán Torra Tirant 2001

Tirant 2001

Weingut: Bodegas Rotllán Torra
Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot
Region: Priorato
Land: Spanien

Mit dem Amadis 2003 hatte ich hier bereits einen Wein der Bodegas Rotllán Torra aus dem Priorato rezensiert und dabei nicht unerwähnt gelassen, dass dieser die nominelle Nummer 2 im Stall der Flüssig-Rösser von Jordi und Albert Rotllán darstellt und das Spitzenpferd auf den Namen „Tirant“ hört. Der bevorstehende Jahreswechsel gibt mir nun Anlass … aber mehr oder gute Gründe für so etwas sollten sich ja eigentlich immer finden lassen zur Prüfung, ob das Schild auf dessen Stallbox gegebenenfalls aus „tierischer Gigant“ zusammengesetzt wurde und der Tirant aus dem in Spanien generell überragendem Jahrgang 2001 Chancen auf die Wahl zum vinophilen „Galopper des Jahres“ hat oder doch eher der passende liquide Begleiter für das Gnadenbrot des Jahres ist…

Der Tirant 2001 ist eine Cuvée aus 30% Garnacha, 25% Cariñena (beide Rebsorten stammen von 90-100 Jahre alten Rebstöcken!), 25% Cabernet Sauvignon, 10% Syrah und 10% Merlot. Lediglich 9.000 Flaschen dieses Weins wurden produziert. Der Ausbau erfolgte über 12 Monate in neuen französischen Barriques, worauf noch über ein Jahr der Flaschenreifung folgte.

Im Alter von 14 Jahren präsentiert sich der Wein in einem durchsichtigen Granat- bis Rubinrot mit einem leichten Wasserrand. Das Bouquet durchläuft, je länger es „von der Kandare gelassen“ ist, einen vielschichtigen Turf von erdigen und balsamischen Noten (Eiche, Pinie, Mandeln, Marzipan,…) hin zu dunklen Früchten, insbesondere reifen Pflaumen, dunklen Kirschen und Brombeeren. Natürlich kommt auch die typische steinige Mineralität der Priorato-Weine bei jedem Galoppsprung perfekt zum Ausdruck. Das Finale dauert in etwa so lange wie die Zielgerade des Auslaufens dreibeiniger Ackergäule…eine gefühlte Ewigkeit. Aber das ist ja hier Ausdruck besonderer Rasse und Klasse: Der 2001er Tirant ist ein echter Priorato-Vollblüter, auf den man sein Geld bedenkenlos setzen kann…der „Acatenango vom Montsant“, “gebissermaßen“.

Geschmack: 4,5 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (13 votes cast)
Rotllán Torra Tirant 2001, 4.7 out of 5 based on 13 ratings

Comments are closed.

| Copyright 2017 Wein Blog |