Ein Blog für Weinliebhaber
Tag Archives: Sangiovese

Casale del Bosco Brunello di Montalcino DOCG 2007

von Nico Meisner

Casale del Bosco Brunello di Montalcino 2007

Weingut: Casale del Bosco
Rebsorte: Sangiovese
Gebiet: Toskana / Montalcino
Land: Italien

Der Brunello zählt unbestritten zu den kostbarsten Weinen Italiens und genießt Weltruhm. Dabei gehört das Weinbaugebiet um den kleinen Ort Montalcino und dem DOCG-Wein Brunello di Montalcino noch gar nicht so lange zu den Top Regionen in der Weinwelt. Bis Mitte des letzten Jahrhunderts kannte kaum jemand diesen Ort und seine Weine. Erst als sich Silvio Nardi als erster nicht einheimischer Winzer 1950 das Landgut Tenuta di Casale del Bosco in Montalcino kaufte, 1954 den ersten Brunello auf den Markt brachte und 1967 Mitgegründer der Brunello Schutzkonsortium wurde, begann der Aufstieg der Region. Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (4 votes cast)

Casanova di Neri Brunello di Montalcino 1982

von Jörg Uwer
Casanova di Neri Brunello di Montalcino 1982

Casanova di Neri Brunello

Weingut: Azienda Agricola Casanova di Neri
Rebsorten: Sangiovese
Region: Toskana
Land: Italien

Den einen oder anderen Brunello di Montalcino haben wir ja im Wein-Blog schon vorgestellt, mit dem Casanova di Neri betreten wir aber dennoch neues Terrain, denn es ist der bislang älteste hier präsentierte Wein, aus dem auch in der Toskana (ähnlich wie im Bordelais) exquisiten Jahr 1982. 1982…wir Älteren können uns zumindest noch vage daran erinnern: Helmut Kohl wurde Bundeskanzler und Mehrheitsaktionär der CDU, Nicole trällerte sich mit „Ein bisschen Frieden“ an die Spitze des europäischen Musitantenstadls und die deutsche Fußballnationalmannschaft verlor das WM-Finale gegen Italien. Nun, 33 Jahre danach trinke ich den Italienern dann eben einen ihrer letzten verbliebenen Weine aus diesem Jahr weg, ha, was für eine späte Genugtuung…! Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.1/5 (13 votes cast)

Livio Sassetti Brunello di Montalcino 1997

von Jörg Uwer
Pertimali Livio Sassetti Brunello di Montalcino 1997

Brunello di Montalcino

Weingut: Azienda Agricola Pertimali Sassetti Livio
Rebsorten: Sangiovese
Region: Toskana
Land: Italien

Mit dem Poggio Salvi 2005 hat Kollege Nico Meisner ja hier bereits einen Brunello di Montalcino präsentiert, deshalb erspare ich unseren geschätzten Lesern weitere grundsätzlichen Elogen über den Ort und seine herausragenden Weine und gehe lieber gleich zur Vorstellung eines Klassikers dieser Provenienz über, dem Brunello von Livio Sassetti aus dem großartigen Jahrgang 1997.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (17 votes cast)

Anghelos 2012 Riserva

von Jörg Uwer
Anghelos 2012 Riserva Tenuta de Angelis

Anghelos 2012

Weingut: Tenuta de Angelis
Rebsorten: Montepulciano, Cabernet Sauvignon, Sangiovese
Region: Marken
Land: Italien

Über das Wochenende zu Besuch in Berlin und was macht man da des schönen Abends…sich mit Berliner Weiße mit Schuss „schick eenen andudeln“?…“Nöh, mitnichten und -neffen, jibbt ja auch watt‘ Ornliches zu picheln inna Hauptstadt, wa?!“.

Also bestellen wir bei meines Studienkumpels Lieblingsitaliener auch dessen Lieblingswein von der Karte: Den „Anghelos Riserva 2012“ von der Tenuta de Angelis aus den Marken in Italien.
Mit dem „Il Pollenza“ ist hier ja schon mal ein Wein aus den Marken vorgestellt worden, daher beschränke ich mich auf das Weingut und dessen Erzeugnisse: Die Tenuta de Angelis wurde 1950 von Alighiero de Angelis und Giovanna Ciabattoni in Cossignano gegründet, einer kleinen Stadt in der Piceno-Region der Marken. Nach zehn Jahren Arbeit umfasste das Weingut 50 Hektar in den ländlichen Gegenden von Cossignano, Offida und Castel di Lima. 1985 stieg Quinto Fausti ein und half dabei, das Weingut von einem Massenproduzenten zu einem qualitativen Aushängeschild der Region zu entwickeln. Heute führen die Enkelkinder von Alighiero die Tenuta und setzen diese Entwicklung konsequent fort.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (13 votes cast)

Cesani Luenzo 1999

von Jörg Uwer
Cesani Luenzo 1999

Cesani Luenzo 1999

Winzer: Agriturismo Cesani
Region: Toskana
Rebsorte: Sangiovese, Colorino
Land: Italien

…und weil es dem Weinfreund mit dem Felciaia 1999 so gut gefallen hat, schlappte er wenige Tage mit dem gleichen Ansinnen in den Keller und kam mit einem Tropfen ganz ähnlicher Bauart wieder herauf:

Diesmal musste also ebenfalls ein 1999er Sangiovese aus der Toskana seinen Lebensweg an meinen Tonsillen beenden. Dieser stammt aus dem berühmten Örtchen San Gimignano. Das weniger als 8.000 Einwohner aufweisende „Manhattan der Toskana“ ist ja eher für seine sog. Geschlechtertürme, Millionen von Touristen, die jedes Jahr busladungsweise dorthin gekarrt werden, um sich durch die wunderschönen Gassen zu schleppen und aufgrund des permanent nach oben gerichteten Blickes auf die Türme eine fiese Nackenstarre zuzuziehen und dadurch dann völlig orientierungslos gen Sammelparkplatz zurückzutaumeln, sowie vinophil durch den Weißwein „Vernaccia di San Gimignano“ bekannt.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.1/5 (16 votes cast)

Felciaia 1999 – Villa la Selva

von Jörg Uwer
Felciaia Villa la Selva 1999

Villa la Selva Felciaia 1999

Winzer: Villa la Selva, Sergio Carpini
Region: Toskana
Rebsorte: Sangiovese
Land: Italien

Der hier nun häufiger wirr fabulierende Weinfreund besann sich wieder mal der Anfänge seiner „Weintrinker-Karriere“ und daher musste nochmals ein typischer Toskaner dran glauben.

Der Delinquent war ein 1999er Felciaia des von Sergio Carpini betriebenen Weingutes Villa la Selva in der Nähe von Arezzo, das als „Wine Ressort“ auch für Urlaube und Festivitäten in schöner Atmosphäre einlädt ‑ sofern die Fotogalerie auf der Web-Seite zumindest annähernd die Realität widerspiegelt und damit deutlich weniger krasse Abweichungen aufweist als ein Photoshop-Bild des Gründers der Toskana, Silvio Berlusconi, von dessen Spiegel-Bild nach einer seiner ausgiebigen Bunga Bunga-Partys…
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.8/5 (15 votes cast)

Rancia Chianti Classico Riserva 1990

von Jörg Uwer
Rancia Chianti Classico Riserva 1990

Rancia Chianti Classico Riserva

Winzer:  Fattoria di Fèlsina
Rebsorte:  Sangiovese
Ort & Region: Castelnuova Berardenga, Toskana
Land: Italien

Chianti!…Wir Älteren können uns vermutlich noch gut an die strohummantelten, bauchigen Flaschen erinnern, deren übel schmeckender, unzähliger Verstöße gegen die Europäische Menschenrechtskonvention schuldiger Inhalt ihrem italienischen Namen „Fiasco“ zu einer berechtigten Konnotation verhalf und deren Baströckchen-Äußeres in Verbindung mit reichhaltigem Konsum des Inneren so manchen männlichen Schluckefix mit wilden Träumen in den Schlaf entsandte…dessen virtuelles Erwachen dann jedoch leider nicht auf Hawaii in den Armen einer eben mit Bikini und Bastgewand bekleideten schönen Dame stattfand, sondern ein paar Seemeilen weiter im Bikini-Atoll inmitten eines nicht ganz so schönen, komplett schief gegangen Atomtests…!
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/5 (20 votes cast)

Poggio Salvi Brunello di Montalcino 2005

von Nico Meisner
Poggio Salvidi di Montalcino Brunello 2005

Poggio Salvidi Brunello 2005

Im Süden der Provinz Siena im der italienischen Toskana liegt im Val d’Orcia die Gemeinde Montalcino. Hier findet man einen der international bekanntesten Weine Italiens, den Brunello di Montalcino. Dieser Rotwein wird sortenrein aus einem Klon der Sangiovese-Traube, die Sangiovese Grosso oder auch Brunello genannt wird, gekeltert.

Die Villa Poggio Salvi liegt auf der dem tyrrhenischen Meer zugewandten Seite von Montalcino. Hier wird ausschliesslich der Sangiovese Grosso auf etwa 23 Hektar Rebfläche kultiviert.

Der Poggio Salvi Brunello di Montalcino hat bereits viele Auszeichnungen und Erwähnungen in Fachmagazinen erhalten. Somit waren wir recht gespannt, obwohl der Jahrgang 2005 gegenüber den 2004 und 2006 Jahrgängen in dieser Region als eher einer der schlechteren Jahrgänge gilt. Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (20 votes cast)

Verbena Rosso di Montalcino 2007

von Nico Meisner
verbena rosso di montalcino 2007

Rosso di Montalcino

Der in der Toskana gelegene Ort Montalcino hat gerade mal gute 5000 Einwohner, ist aber alles andere als ein verschlafenes Nest, da Böden, Lage und das Klima den Weinbau überaus begünstigen. Der Brunello di Montalcino gilt als einer der besten und teuersten Weine Italiens.

Das Weingut Verbena ist erst 1985 entstandenes Weingut im Familienbesitz, welches die Rebfläche von anfänglich 2 ha auf nun 10 ha ausgebaut hat.

Der Verbena Rosso di Montalcino 2007 ist der kleine Bruder des berühmten Brunellos und wird aus der Rebsorte Sangiovese Grosso, einer Spielart der Sangiovese-Traube, gekeltert.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (26 votes cast)

Reffio Morellino di Scansano 2012

von Nico Meisner

Reffio Morellino di Scansano

Das Weinanbaugebiet Morellino di Scansano ist seit 2006 ein DOCG in der südlichen Toskana. Die Besonderheit ist hier, dass in der Gegend um die Gemeinde Scansano wird die Rebsorte Sangiovese Morellino genannt wird.

In der Toskana Region gibt es die Qualitätsstufen DOC und DOCG. Gemeinsam haben sie, dass der Rotwein zu 85 % aus Sangiovese bestehen muss.Sangiovese ist eine der wichtigsten und häufigsten Rebsorten in Italien und Hauptbestandteil des Chianti.

Der Reffio Morellino di Scansano 2012 stammt aus dem Hause Vino Sorelli, ein grösserer Massenweinproduzent, der 300 Hektar eigene Gütern und direkt kontrollierte Weingütern verwaltet.

Der Wein bietet eine kräftige Farbe und ausgeprägte Struktur und Aromen von dunklen Früchten und Lakritze sowie ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.4/5 (38 votes cast)

| Copyright 2017 Wein Blog |