Ein Blog für Weinliebhaber

Verbena Rosso di Montalcino 2007

von Nico Meisner
verbena rosso di montalcino 2007

Rosso di Montalcino

Der in der Toskana gelegene Ort Montalcino hat gerade mal gute 5000 Einwohner, ist aber alles andere als ein verschlafenes Nest, da Böden, Lage und das Klima den Weinbau überaus begünstigen. Der Brunello di Montalcino gilt als einer der besten und teuersten Weine Italiens.

Das Weingut Verbena ist erst 1985 entstandenes Weingut im Familienbesitz, welches die Rebfläche von anfänglich 2 ha auf nun 10 ha ausgebaut hat.

Der Verbena Rosso di Montalcino 2007 ist der kleine Bruder des berühmten Brunellos und wird aus der Rebsorte Sangiovese Grosso, einer Spielart der Sangiovese-Traube, gekeltert.
 Der Wein kommt sehr dicht, gefällig und ausgewogen an den Gaumen, es überwiegen Aromen von schwarzen Früchten, Gewürzen und etwas Vanille.

Wer sich keinen teuren Brunello leisten möchte oder kann, dem ist der Vino Rosso durchaus zu empfehlen. Hergestellt wird er aus der selben Traube wie der grosse Brunello. Die Reife erreicht er allerdings früher, weshalb er auch preiswerter (allerdings ist er auch kein Schnäppchen) zu bekommen ist.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (26 votes cast)
Verbena Rosso di Montalcino 2007, 4.2 out of 5 based on 26 ratings

Comments are closed.

| Copyright 2017 Wein Blog |