Folge uns bei Facebook, Twitter & Co

Wein Blogger auf Twitter    Folge uns auf Twitter

   Folge uns auf Instagram

Wein Blogger auf Facebook    Folge uns auf Facebook

Wein Blogger auf RSS    Folge uns per RSS

Info: Anfragen zu Kooperationen und Verkostungswünschen senden sie bitte an wein[at]wein-blogger.com

Über Wein Blogger und Wein Influencer

Vielen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist nicht klar, was der Unterschied zwischen einem Blogger und einem Influencer ist. An sich ist das ganz einfach. Ein Blogger kann jeder sein. Dazu muss man nur einen Blog einrichten (z.B. indem man sich ein WordPress System installiert und eine passende Domain registriert) und ein paar Artikel verfassen. Ein Influencer braucht dagegen nicht zwingend einen Blog. Er braucht nur Inhalte und ausreichend (!) Audience. Zudem muss er in der Audience als eine Art Meinungsführer akzeptiert sein. Seine Audience kann er über viele mögliche Kanäle erreichen. Den eigenen Blog, eigene soziale Kanäle wie Facebook und Instagram oder ganz ohne eigene Plattformen als anerkanntes und aktives Mitglied in Facebookgruppen oder einschlägigen Fachforen.

Wir vom wein-blogger.com Redaktionsteam machen von allem etwas. Aber nicht als Profis und auch nicht aus wirtschaftlichen Interessen. Bitte bedenkt das immer, wenn ihr mit uns Kontakt aufnehmt oder denkt irgendwo in einem Artikel, Post oder sonstwo ein Haar in der Suppe gefunden zu haben. Wie freuen uns übrigens immer über konstruktive Kritik, Anregungen oder Wünsche von Gleichgesinnten.

Darum sind wir doch auf Instagram

Instagram ist eine sehr bildlastige Plattform des visuellen Erlebens. Die sensorische Wahrnehmung von Wein erfolgt aber über die Nase und den Gaumen. Letzteres kann man man den Lesern natürlich besser durch eine eingehende Beschreibung der Wahrnehmung als durch ein Bild mit wenig Text vermitteln. Während man auf Plattformen wie Facebook und Twitter auf den redaktionellen Beitrag in Form eines Links verweisen kann, geht das auf Instagram nicht. Trotzdem gibt es von uns seit April 2019 Hochglanzbilder mit Hashtags, denn die Reichweite und die Interaktionen auf der Plattform haben uns überzeugt. Aber wir versuchen erstmal auf das Inszenieren von Belanglosem in Form von Instagram Stories zu verzichten.

Rating: 3.7/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...