Ein Blog für Weinliebhaber

Budai Irsai Olivér 2015

von Anne Gerhards

Budai Irsai Olivér 2015 Pferd mit Aroma

Weingut: Nyakas
Rebsorte: Oliver Irsay
Gebiet: Etyek-Buda
Land: Ungarn

Aus meinem Ungarn Urlaub brachte ich diesen Nyakas – Budai Irsai Olivér mit. Er stammt aus der Weinanbauregion Etyek-Buda, westlich von Budapest.

Hier schlossen sich 1991 einige Winzer zusammen. Aus dieser Initative wurde dann 1997 der Weinkeller Nyakas gegründet um den europäischen Markt mit entsprechender Qualität zu erobern. Der erste Erfolg zeigte sich 2012, als der Hungarian Brand Award gewonnen wurde.

Reich an Kalk und Mineralien bekommt der vorzufindende Boden und das Klima mit Wärme und frischen Winden den Trauben offensichtlich hervorragend. Vielleicht gefällt ihnen auch die Zuwendung die die Trauben erhalten, die Lese erfolgt per Hand.

Die Rebe Irsai Olivér nimmt mit 47 Hektar die größte Menge der insgesamt 153 Hektar Fläche des Weinguts Nyakas ein.

In Deutschland nennt man die Rebsorte Oliver Irsay, sie gehört zu den neueren Züchtungen und entstand 1930 als Kreuzung aus Pozsonyi Fehér (Weißer Pressburger) und Csaba Gyöngye (Perle von Csaba). Sie wird größtenteils in Ungarn angebaut.

Der Budai Irsai Olivér 2015 wartet mit einem Etikett auf, das einen frischen modernen Eindruck erweckt. Auch die Farbe des Weins, ein helles Gelb, fließt klar ins Glas.
Unsagbare Frische steigt einem in die Nase, diese hält sich auch im Gaumen. An Aromen finden sich frische gelbe Früchte mit Zitrusnoten und Muskatnote zur Abrundung.

Der Wein weckt in einem den Wunsch ihn gleich leer zu trinken. Er benötigt keine Speisen um zu glänzen und kann super alleine stehen. Eignet sich großartig für einen Abend mit Freunden im Sommer und im Winter für einen kleinen Sommerkick :)

Geschmack: 4,5 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Budai Irsai Olivér 2015, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Comments are closed.

| Copyright 2017 Wein Blog |