Château des Roques Vacqueyras 2009

Château des Roques Vacqueyras 2009

Juni 3, 2015 Aus Von Nico Meisner
Chateau des Roques Vacqueyras 2009

Chateau des Roques 2009

Weingut: Château des Roques
Rebsorten:  Granacha, Syrah, Monastrell
Region: Rhône
Land: Frankreich

Es ist schon etwas her, dass an dieser Stelle ein französischer Rotwein vorgestellt wurde und das obwohl dieses Land doch eigentlich der Inbegriff für hochqualitative Rotweine ist. Aber gerade die letzte Zeit hat uns die Konkurrenz vor allem aus Apulien und auch dem Rioja durch ihr meist viel besseres Preis/Leitungsverhältnis fasziniert.

Neben den Weinen aus der Bordeaux Region hat auch die Weinbauregion im Rhône-Tal ein gutes internationales Renommée. Aufgrund des milden Klimas sind die Jahrgänge hier meist homogen und die Trauben entwickeln eine hohe Fruchtsüße. Wer sich auskennt kann hier Top-Qualitäten deutlich günstiger als in anderen französischen Weinbaugebieten erhalten. Im Rhône-Tal liegt auch auch das altehrwürdige Château des Roques in der Gemeinde Vacqueyras, östlich von Orange. Der Winzer Pierre Seroul kultiviert hier seine Reben in steinigen Weinbergen, die besonders geschützt durch eine Gebirgsformation liegen.

Der Chateau des Roques Vacqueyras 2009 wird aus den Rebsorten Garnacha, Syrah, Monastrell vinifiziert und dieser Jahrgang hat es bereits mal in ein Glas von Robert Parker geschafft (91).

In das Glas kommt der Wein schon fast schwarz mit violetten Reflexen und an der Nase dominieren reife, dunkle Fruchtaromen. Am Gaumen bekommt man einen dichten fruchtigen Wein, der sich aber trotzdem eine gewisse Leichtigkeit und Frische bewahrt. Die vorherrschenden Aromen sind Johannisbeeren, Brombeeren und auch Himbeeren, abgerundet von leichten Gewürznoten und gut eingebundenen Tanninen.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

Rating: 3.9/5. Von 19 Abstimmungen.
Bitte warten...