Doppio Passo Salento Primitivo 2011

April 23, 2013 Aus Von Nico Meisner
Doppio Passo Salento Primitivo 2011

Doppio Passo Primitivo 2011

Es muss nicht immer der Piemont oder die Toskana sein, auch in Abulien findet man Weinbaugebiete und Salento ist dabei der Absatz des spanischen Stiefels. Der Doppio Passo Salento Primitivo 2011 ist dabei aufgrund des speziellen Herstellungsverfahrens Ripasso eine echte Spezialität. Eine Hälfte der Reben wird in der zweiten oder dritten Dekade geerntet und ganz normal vinifiziert. Der Rest der Trauben reift weitere 3–4 Wochen am Rebstock. Sobald die Gärung der ersten Ernte abgeschlossen ist, erfolgt das „ripassare“ mit der zweiten Lese der Trauben. Diese zweite Gärung soll dem Wein zu mehr Intensität, Fülle und Charakter verhelfen.

Der Wein bietet konzentrierte Aromen von schwarzen Beeren, hat leichte Kakaonoten und besitzt eine gute Struktur und Tiefe.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

Rating: 3.6/5. Von 52 Abstimmungen.
Bitte warten...