Primitivo di Manduria 14 2013

Primitivo di Manduria 14 2013

Januar 31, 2015 Aus Von Nico Meisner

Primitivo di Manduria 14 Apulien 2013 DOCWeingut: Botter Casa Vinicola
Rebsorte: Primitivo
Region: Apulien
Land: Italien

Und schon wieder Apulien. Das nach dem Salice Salentino Rosso Vecchia Torre und dem Doppio Passo Salento Primitivo nun schon innerhalb kurzer Zeit der dritte Wein aus dieser Region bei uns ins Glas gekommen ist, ist tatsächlich Zufall.

Diesmal geht es in die Provinz Tarent im nördlichen Teil des Salento. In Manduria liegt die Cantolio Vini. Diese Kellerei wurde in den 60ern von einigen Weinbegeisterten mit dem Ziel charaktervolle, gehaltvolle und kräftige Weine herzustellen gegründet. Heute sind ihr über 700 Winzer aus den Provinzen Taranto und Brindisi angeschlossen. Die wichtigste Rebsorte ist hier ohne Frage der Primitivo.

Der Primitivo di Manduria 14 des Jahrgangs 2013 ist ein DOC Wein und kommt rubinrot mit violettem Reflexen ins Glas. An die Nase kommt er vielschichtig und duftet nach Gewürzen nach Waldbeeren. Am Gaumen kommt er der Rebsorte entsprechend kraftvoll, mit vollem Körper, dabei ist er strukturiert und mit ausreichender Komplexität. An Aromen findet man dunkle Fruchtaromen wie Kirsche, Pflaume und Beeren.

Ein durchaus gefälliger, alltagstauglicher und gut abgestimmter Wein zu einem guten Preis/Leistungsverhältnis.

Geschmack: 4 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

Rating: 3.9/5. Von 42 Abstimmungen.
Bitte warten...