Bila-Haut Occultum Lapidem 2014

Bila-Haut Occultum Lapidem 2014

Januar 20, 2019 Aus Von Nico Meisner

Bila Haut Occultum Lapidem 2014

Weingut: M. Chapoutier
Rebsorten: Syrah, Grenache, Carignan
Region: Languedoc-Roussillon
Land: Frankreich

Die Region

Die Region Roussillon als Bestandteil des Weinbaugebiets Languedoc-Roussillon ist, oder war lange sowas wie der Juniorpartner in diesem Gebiet. Die Region Languedoc ist deutlich grösser und hat lange auch die bekannteren Weine hervorgebracht. Die Regionen sind aber nicht nur geographisch getrennt, es gibt auch Unterschiede in der Kultur und auch teilweise in Bezug auf die Böden.

Der Winzer

Seit den 90er Jahren holt die Region aber auf und das Potential große, trockene Weine zu erzeugen wird immer mehr genutzt. Einen Teil dazu beigetragen hat Frankreichs Superstar Michel Chapoutier. Unter seiner Führung stehen einige Weingüter in Frankreich, Portugal und Australien. Zudem ist er grosser Liebling des Hauses Parker, mit einem ganzen Portfolio an Weinen, die mal die magischen 100 Punkte erreicht haben.

Aber von Michel Chapoutier gibt es nicht nur Weltklasse, sondern auch Weine zu durchaus moderaten Preisen, wie den hier verkosteten Bila-Haut Occultum Lapidem 2014 für unter 20 Euro, der aber satte 95 Punkte von dem oben schon beschriebenen Bewertungshaus mit sich bringt.

Im Glas, an der Nase und am Gaumen

Der Wein kommt als Cuvée aus Syrah, Grenache, Carignan im dunklen Granatrot ins Glas, der Name „Occultum Lapidem“ steht für „versteckte Steine“ und spielt wohl auf das Terroir an.

An der Nase fanden wir dunkle Beeren, Gewürzen und eine charakteristische Pfeffernote, die schon fast als Referenz für diese Aromanuance im Wein herhalten könnte. Am Gaumen ist er intensiv und dicht. Säure & Tannine sind sehr harmonisch und elegant eingebunden. Der Abgang ist kraftvoll und ebenfalls mit einer gewissen Eleganz.

Fazit

Ein toller Wein, gerade zu dem Preis. Aber vielleicht etwas zu glatt, zu wenig raffiniert und eigenständig, wenn man ihn im Vergleich zu anderen uns bekannten Weinen mit einer ähnlicher Bewertung stellt (die aber fast ausnahmslos natürlich deutlich teurer sind).

Geschmack: 4,5 von 5 Punkten, Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

Hier können sie ihre Bewertung für den Wein abgeben:

Rating: 4.7/5. Von 6 Abstimmungen.
Bitte warten...