Ein Blog für Weinliebhaber
Tag Archives: Syrah

Santa Rosa Reserva 2001

von Jörg Uwer
Santa Rosa Reserva enrique mendoza

Santa Rosa 2001

Weingut: Enrique Mendoza
Rebsorten: Garnacha, Cabernet Sauvignon, Cariñena, Syrah
Region: Alicante
Land: Spanien

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass der „Retro-Schlager-Hype“ rund um die Dieter Thomas Kuhns, Guildo Horns und auch etlichen, bedauerlicherweise aus ihrer verdienten Versenkung hervorgezerrten Original-Interpreten in der letzten Zeit doch deutlich abgeebbt ist, was den Blick und vor allem die Ohren ja wieder etwas objektiver darauf lenken kann, wie schrecklich ein Großteil dieser akustischen Frontalangriffe auf Kultur und Verstand aus den späten sechziger und den siebziger Jahren, die zumeist von verdächtig evolutionshemmend anmutenden Lebensformen mit grenzdebiler Gestik und Mimik in unfreiwillig skurrilen Musiksendungen des seinerzeit „alternativlosen“ öffentlich-rechtlichen Fernsehens („Hier ist Berlin…“) zum Vortrag gebracht wurden, doch tatsächlich war. Ein besonders prägnantes Exemplar bildete die deutsche Version von „La Felicidad“, die mit folgendem Text-Juwel aufwartete:
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (12 votes cast)

Clarendon Hills Shiraz Piggott Range Vineyard 1998

von Jörg Uwer
Clarendon Hills Shiraz Piggott Range Vineyard 1998

Clarendon Hills Shiraz 1998

Weingut: Clarendon Hills
Rebsorte: Shiraz
Region: Blewitt Springs / South Australia
Land: Südafrika

Hochklassige australische Rotweine haben meiner bescheidenen Auffassung nach eine ganz erstaunliche Eigenschaft: Sie altern so gut wie gar nicht und präsentieren sich auch nach vielen Jahren in einem erstaunlich jugendlich-frischem Zustand. Und für diesen Traum abgetakelter Hollywood-Fregatten bedarf es keines übermäßigen Botox-, Silikon- oder Skalpell-Einsatzes, wohl aber einer gewissen „chirurgischen“ Präzision und Gründlichkeit in der Weinbergarbeit und Weinbereitung. Zweifellos geht so etwas auch „down under“ nicht von alleine und nicht ohne „Blood, Sweat and Tears“.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (9 votes cast)

Luddite Shiraz 2009

von Jörg Uwer
Luddite Shiraz 2009

Luddite Shiraz 2009

Weingut: Luddite Wines
Rebsorte: Shiraz
Region: Bot River / Walker Bay
Land: Südafrika

Ich hatte in einem meiner letzten Beiträge ja schon angedroht, im Rahmen des Wein-Blogs von meinen neu gewonnenen vinophilen Eindrücken während meiner kürzlich erfolgten Südafrika-Reise zu berichten. Und der Blick in die Karte des „The Harbour Rock“ in Hermanus legte die Entscheidung über den ersten Kandidaten meiner persönlichen Kap-Casting-Show nahe, denn das renommierte Restaurant führt den „Luddite“.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (10 votes cast)

Le Chateau d’Albas Minervois 2011

von Nico Meisner
Le Chateau d'Ablas St Jacques 2011

Le Chateau d'Ablas 2011

Weingut: Château St Jacques d’Albas
Rebsorten: Syrah, Grenache
Region: Languedoc
Land: Frankreich

Das Jahr 2000 war an der Börse ein besonderes Jahr. Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere an den „I“-Day. Damals versuchte gefühlt halb Deutschland zum Börsenstart von Infineon irgendwie an diese Papiere zu kommen. Die Aktien waren 33-fach überzeichnet. Deutschland war im Börsenfieber. Gefühlt war jedes Unternehmen, das an die Börse ging und was mit Internet zu tun hatte Millionen Wert. Aber nach rauschenden Partys kommt eben oft der Fall und in diesem platzte Ende 2000 die New Economy Blase. Bis zum Ende des Jahres wurden allein am Neuen Markt weit mehr als 100 Milliarden Euro einfach vernichtet. 2001 wird es dann noch schlimmer, zwei Flugzeuge krachen ins World Trade Center. Der Dax fällt bis auf 4130 Punkte. Aber was hat das alles mit diesem Wein zu tun?
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/5 (11 votes cast)

March ör die – ein vinophiler Nachruf

von Nico Meisner

Motörhead Wein Shiraz 2010„Der Tod ist unvermeidbar, nicht? Du wirst dir dessen mehr bewusst, wenn du in mein Alter kommst. Ich fürchte mich nicht. Ich bin bereit dafür. Wenn ich gehe, will ich gehen, während ich das tue, was ich am besten kann. Wenn ich morgen sterben würde, könnte ich mich nicht beschweren. Es war gut!“

Fünfzig Jahre Sex, Drugs & Rock’n’Roll forderten ihren Tribut – Lemmy Kilmister, Sänger und Basist von Motörhead, die ungeschliffene, rohe Essenz des Rock’n’Rolls, war eine Instanz. Der Maßstab für unbeugsame und unbeirrbare Attitude, der sich aber trotzdem niemals selbst zu wichtig nahm.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.9/5 (14 votes cast)

Sadie Family Columella 2009

von Jörg Uwer
Sadie Family Columella Vindemia 2009

Columella 2009

Weingut: The Sadie Family
Rebsorten: Syrah, Mourvèdre, Grenache
Region: Aprilskloof / Paardeberg / Malmesbury / Swartland
Land: Südafrika

Das mit den Weinen und ihren häufig so eigentümlichen Namen ist ja echt so eine Sache, die können sich verdammt ähneln, auch wenn sie aus ganz unterschiedlichen Gegenden kommen: Neulich habe ich einen „Coma Vella“ aus dem Priorato verkostet. Da kommt der „Columella“ aus Südafrika namentlich sehr dicht ran, auch in ihrer Struktur und Viskosität sind beide ähnlich dicht und ansonsten machen sie auch beide schön dicht…aber später mehr aus der Rubrik „Dichter und Tränker“…
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (12 votes cast)

Rust en Vrede Estate 2010

von Jörg Uwer
Rust en vrede estate stellenbosch vintage 2010

Rust en Vrede 2010

Weingut: Rust en Vrede
Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot
Region: Stellenbosch
Land: Südafrika

Südafrikanische Weine zählten aufgrund ihrer häufig völlig überbordenden aromatischen Betonung des Holzeinsatzes bislang nicht zu meinen Favoriten. So nahm ich vor geraumer Zeit an einer ausgedehnten Probe solcher Tropfen teil, nach der sich meine Zunge anfühlte, als ob ich damit im Frühjahr sämtliche jungen Eichen im Frankfurter Stadtwald persönlich abgeschleckt hätte. Zudem konnte ich am Ende des Abends kaum mehr Weiß- von Rotweinen und wohl auch nicht mehr Männlein von Weiblein unterscheiden… Aber ich möchte ja keinesfalls mit dem Motto „Was ein Blauer nicht kennt säuft er nicht!“ von der vinophilen Bühne abtreten und werde daher in Kürze dem Land und der Stadt am Kap einen Besuch abstatten. Dabei werde ich ganz sicher auch einige Weingüter besuchen und noch mehr Weine verkosten, so viel steht mal fest.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (11 votes cast)

Rotllán Torra Tirant 2001

von Jörg Uwer
Bodegas Rotllán Torra Tirant 2001

Tirant 2001

Weingut: Bodegas Rotllán Torra
Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot
Region: Priorato
Land: Spanien

Mit dem Amadis 2003 hatte ich hier bereits einen Wein der Bodegas Rotllán Torra aus dem Priorato rezensiert und dabei nicht unerwähnt gelassen, dass dieser die nominelle Nummer 2 im Stall der Flüssig-Rösser von Jordi und Albert Rotllán darstellt und das Spitzenpferd auf den Namen „Tirant“ hört. Der bevorstehende Jahreswechsel gibt mir nun Anlass … aber mehr oder gute Gründe für so etwas sollten sich ja eigentlich immer finden lassen zur Prüfung, ob das Schild auf dessen Stallbox gegebenenfalls aus „tierischer Gigant“ zusammengesetzt wurde und der Tirant aus dem in Spanien generell überragendem Jahrgang 2001 Chancen auf die Wahl zum vinophilen „Galopper des Jahres“ hat oder doch eher der passende liquide Begleiter für das Gnadenbrot des Jahres ist…
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (13 votes cast)

Silex 2012 Vignerons Tautavel Vingrau

von Jörg Uwer
Silex 2012 Vignerons Tautavel Vingrau

Silex 2012

Weingut: Les Vignerons Tautavel Vingrau
Rebsorten: Grenache, Syrah, Carignan
Region: Languedoc-Roussillon
Land: Frankreich

Manche Weinetiketten muten ja auf den ersten Blick mit merkwürdigen Namen an…”Silex”! Klingt ja irgendwie ein wenig nach den üblicherweise auf den Herrentoiletten von Autobahnraststätten feilgebotenen Vergnügungsutensilien für einsame Truckernächte… Aber diese leicht anstößige Erstinterpretation würde hier völlig in die Irre führen… „Silex“ bezieht sich im Falle dieses Weins einer Winzergenossenschaft aus den Örtchen Tautavel und Vingrau im Weinbaugebiet Roussillon, ganz im Süden Frankreichs, auf das französische Wort für Feuerstein.
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (13 votes cast)

Cottanera – die Horizontal-Verkostung eines sizilianischen Geheimtipps

von Jörg Uwer

Cantina Cottanera Label

Cantina Cottanera

Weingut: Cottanera
Region: Sizilien
Land: Italien

Nach dem plötzlichen und ebenso traurigen Ableben Udo Jürgens‘ kann man ja nicht mehr so unbeschwert griechischen Wein trinken, auch wenn einem Zeitgenossen wie Alexis Tsipras und Giannis Varoufakis schon den Gedanken nahelegen, dass das Zeugs eine „bewusstseinserweichende“ Wirkung haben muss…

Zum Glück gibt es noch den anderen aus Film, Funk und Fernsehen bekannten Musizier-Udo, den Herrn Lindenberg nämlich. Zu meinen Favoriten aus dessen großartigem lyrischen Schaffen gehört die folgende Passage aus „Mit dem Sakko nach Monaco“: „…und als ich so um 13 war, stellt’ man fest, ich war zu schlau. Mein Vater holt’ die Cognacflasche und sagt ‘Mein lieber Sohn, nun baller’ Dir mal die Birne voll, das korrigier’n wir schon! Die überschüssigen Interlellenzellen, die musste‘ Dir runtersaufen. Und dann wirste‘ was Solides wie’n Mafiakönig, denn als Philosoph verdienste‘ zu wenig.‘“
Weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (14 votes cast)

| Copyright 2017 Wein Blog |